Kunststofftechnik Bernt GmbH

Werkzeugbau • Kunststoffspritzerei • Galvanik

Dr. Herbert-Kittel-Str. 10 • D-87600 Kaufbeuren
Telefon +49 (0) 83 41 - 966 128 300 • Telefax +49 (0) 83 41 - 966 128 360
www.ktbernt.de • info@ktbernt.de

DE | EN

Entwicklung

Die Entwicklung und Weiterentwicklung von Kunststoffbauteilen und Spritzgießwerkzeugen für die Serienproduktion erfolgt grundsätzlich in enger Abstimmung mit unseren Kunden. Dabei leisten wir umfangreiche Unterstützung bereits bei der Produktentwicklung durch kunststoffgerechte und fertigungsorientierte Vorschläge zur Bauteilegeometrie unter Berücksichtigung der technischen Möglichkeiten des Werkzeugbaus und der Maschinentechnologie.

Alle Bauteile werden in Zusammenarbeit zwischen der Konstruktion/Entwicklung sowie den Abteilungen Spritzgießen, Galvanik, Folgebearbeitung und Qualitätsplanung konzipiert, so dass die spezifischen Anforderungen sowohl der Fertigung als auch der Kunden gleichermaßen in die Konzeption von Teilen und Werkzeugen einfließen. Bauteiledesigns können mittels Prototypen (SLT, SLA, etc.) überprüft werden. Spritzgießsimulationen erlauben die Optimierung von Angussanbindung, Fließwegen und Teilequalitäten.

Die konstruktive Ausarbeitung von Teilen und Spritzgusswerkzeugen erfolgt mit Pro/Engineer. Daten können in den Schnittstellenformaten IGES, STEP, VDA und DXF, DWG übernommen werden - mittels Konvertierungstools können CAD-Daten in Catia V4 und V5 gelesen und geschrieben werden. Alle Projekte werden geplant und gesteuert, wobei der Projektfortschritt regelmäßig an unsere Kunden kommuniziert wird. Die Datenübertragung kann wahlweise via Odette, E-Mail, FTP, eigener Cloud oder Datenträger erfolgen.

Dr.-Herbert-Kittel-Straße 10, 87600 Kaufbeuren, Deutschland+49 (0) 8341 / 966 128 300+49 (0) 8341 / 966 128 300info(at)ktbernt.def
Username:

Kontakt

Name/Unternehmen *

E-Mail *

Telefon

Ihre Nachricht *

Aktuelles

 

© 2017 Kunststofftechnik Bernt GmbHAlle Rechte vorbehalten.